8.15 Streckenverzweigung mit gemeinsamen Nullpunkt Aachen Hbf

(Aachen Hbf) - Schwerte (Ruhr) - Holzwickede

 

Aachen Hbf 1,87
Aachen West 4,78
Mönchengladbach (kommend) 63,91
(gehend nach Soest) 63,93 Krefeld Hbf 87,36
(gehend nach Kassel Hbf) 63,91
Homberg/Ndrh  
Trajekt über den Rhein 1)  
Duisburg-Ruhrort 107,30
Essen Hbf (kommend) 129,54
                   (gehend) 129,6
Bochum Hbf 145,25 Abzw Prinz von Preußen Süd 148,92
Dortmund Hbf (kommend) 164,35
(gehend) 165,05
Unna 188,92 Hamm Pbf 207,30
Soest 218,43
Neuss 80,95
km 83,73 = 80,24 2)
Düsseldorf Hbf 88,41
Wuppertal-Elberfeld 115,37
Hagen Hbf 141,74
Schwerte (Ruhr) 155,60 Holzwickede 164,67
Scherfede 283,44 Holzminden 332,63
Warburg (Westf) 292,94
Obervellmar 337,66 Kassel Rbf 341,61 Kassel-Wilhelmshöhe 344,00
Kassel Hbf 345,18

 

 

1) Die ursprüngliche Kilometrierung läuft zwischen Krefeld und Duisburg-Ruhrort über die Trajektverbindung Homberg Ruhrort. Obgleich dieser Trajekt schon bald nach dem Bau der Rheinbrücke Friemersheim (Rheinhausen) - Wanheimerort (Duisburg-Hochfeld Süd) (Eröffnung 23.12.1873) eingestellt wurde, besteht diese Kilometrierung der Strecke noch heute. Neu kilometriert wurden nur die Teilstrecken Krefeld-Oppum - Trompet - Homberg (Ndrh) und Duisburg-Ruhrort – Duisburg-Meiderich Süd, ab dort (km 110,8) läuft die alte Kilometerzählung noch heute weiter.

2) Neuß - Düsseldorf (Strecke 12 in Tabelle 1) km 83,73 = 80,24. Die Kilometerzahlen 80,2 bis 83,7 kamen hier also kurz hintereinander doppelt vor. Später dann mit Aufstellung der neuen Kilometerzeichen : km 84,0 = 0,0 und weiter bis 3,6 = 84,1.
Heute: km 84,0 - km 84,0 + 2 - .....- km 84,0 + 34 - km 84,0 + 36 = km 84,1

 

Auszug Streckenkarte 1938

Quelle: [1]

 

 

Detailkarte Ruhrgebiet

Quelle: [1]

 

 

Kartenausschnitt von 1857

 

Aachen Hbf - Aachen West - Mönchengladbach - Neuss - Düsseldorf Hbf - Wuppertal-Elberfeld - Hagen Hbf - Schwerte (Ruhr) - Scherfede - Warburg (Westf) - Kassel Hbf

(Aachen Hbf) - Mönchengladbach - Krefeld - Trajekt - Duisburg-Ruhrort - Essen Hbf - Bochum Hbf - Dortmund Hbf - Unna - Soest

(Aachen Hbf) - Schwerte (Ruhr) - Holzwickede

(Aachen Hbf) - Scherfede - Holzminden

(Aachen Hbf) - Bochum Hbf - Abzw Prinz von Preußen Süd

(Aachen Hbf) - Unna - Hamm (Westf) Pbf

(Aachen Hbf) - Obervellmar - Kassel Rbf - Kassel-Wilhelmshöhe

 

 

 

Seitenanfang

Kilometrierung in Aachen bis 1910

Belgien    
Reichsgrenze   liegt im Gemmenicher Tunnel
Deutschland 0,0  
     
ê    
     
Aachen-Templerbend ~5,3  
     
ê    
     
Richterich ~8,5  
     
ê    

Seitenanfang

Lage der heutigen und der ehemaligen Bahnhöfe in Aachen

Quellenangabe: "Verlag Thomas Barthels, Mönchengladbach"

Seitenanfang

Anfang des 20. Jahrhunderts reichten die Gleisanlagen des Bf Aaachen-Templerbend den gewachsenen Verkehrsaufgaben nicht mehr aus. Ebenso benötigte die Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (kurz: RWTH Aachen) den Platz für ihre Erweiterungen. Deshalb wurde in direkter Nachbarschaft der neue Bahnhof Aachen West gebaut. Die Verlegung des Bahnhofs machte außerdem auch eine Verlegung der Strecke nach Mönchengladbach zwischen Aachen-Templerbend und Richterich erforderlich. Früher verlief diese vom Bahnhof Templerbend am Lousberg entlang parallel zur Roermonder Straße. Die Strecke verlängerte sich dadurch. Der Güterbahnhof Aachen West wurde am 1. Oktober 1910 zusammen mit der neuen Trasse eröffnet, der Personenbahnhof am 30. Oktober 1910, einen Tag nach der Schließung des Bahnhofs Templerbend und der Stilllegung der alten Trasse. 1911 wurde der Bahnhof Templerbend schließlich gesprengt.
Meiner Auffassung nach wurde nun von Richterich rückwärts die Kilometrierung verändert. Da die Strecke zwischen Aachen West und Richterich um 450 - 500 m länger wurde, ergab sich von der Grenze im Gemmenicher Tunnel zunächst ein Streckenstück von km 0,0 bis ca. km 0,45 und dann begann die Kilometrierung erneut von km 0,0. Anzeichen einer negativen Kilometrierung liegen nicht vor.

Seitenanfang

Kilometerangaben aus der Karte von 1944

     
Bk Friedrich 1,86  
Abzw. Westpark 3,62  
Aachen West 4,78 km 0,0 der Strecke Aachen West 0,0 - Aachen Hbf 2,89
Richterich 8,66 km 5,84 der Strecke
     
ê    

Seitenanfang

Kilometerangaben aus der Karte von 1984

    In der Karte von 1984 ist die Kilometrierung rückwärts bis Aachen Hbf (km 1,87) geführt. Das Streckenstück von der Reichsgrenze im Gemmenicher Tunnel bis Aachen West wurde neu kilometriert.
     
     
Aachen Hbf 1,87 km 70,20 der Strecke Köln Hbf 0,004 - Aachen Hbf 70,20 - Staatsgrenze 76,960 (bis 1945 Staatsgrenze 99,330) - (= km 147,1 von Brüssel Nord)
Aachen Schanz 3,48  
Aachen West Pbf 4,78 km 0,42  der Strecke Ri Richterich Grenze
    km 0,03 der Strecke Aachen West Pbf 0,03 - Aachen West Grenze 5,38 (= km 44,9 Belgische Staatsbahn)
Aachen West Gbf 6,4 auch Angabe 6,0
Richterich 8,72 km 5,69 der Strecke Aachen West Pbf 0,42 - Richterich Grenze 8,510
    auch Angabe: 8,66/5,84 (1944)
ê    

 

Seitenanfang

Streckenast

(Aachen Hbf) - Schwerte (Ruhr) - Holzwickede

 

Seitenanfang

[Aachen Hbf] 1,87  
     
   
     
   
     
Schwerte (Ruhr) 155,60 km 10,24 der Strecke Dortmund-Hörde 0,0 - Schwerte (Ruhr) 10,24
    km 19,69 der Strecke Iserlohn 0,0 - Schwerte (Ruhr) 19,69
  km 155,60 der abgehenden Strecke (Aachen Hbf 1,87) - Schwerte (Ruhr) 155,60 - Scherfede 283,44 - Kassel Hbf 345,18 mit weiterlaufender Kilometrierung (Streckenverzweigung mit gemeinsamen Nullpunkt Aachen Hbf)
Abzw Heide 158,55 km 7,35 der Strecke Dortmund-Hörde 0,0 - Schwerte (Ruhr) 10,24
    km 0,0 der Strecke Abzw Heide 0,0 -  Schwerte (Ruhr) Ost 2,16
Tunnelanfang     
Ostberger Tunnel   854 m
Tunnelende    
Bk Ostberg 160,52  
Bk Margarete 162,05  
Holzwickede 164,67 km 182,03 der Strecke (Aachen Hbf 0,0 bzw. 1,87) - Mönchengladbach 63,93 - Dortmund Hbf 164,35 (kommend)/165,05 (gehend) - Soest 218,43

 

Seitenanfang

km 156,0 (unter dem Reiterstellwerk Sof) in Schwerte (Ruhr) - 212 284

km 10,0 gehört zur Strecke Dortmund-Hörde 0,0 - Schwerte (Ruhr) 10,24

Foto: Ingmar Weidig, 11.04.1990

 

Seitenanfang

km 158,4 am Abzw Heide - 151 011

Foto: Ingmar Weidig, 11.03.1997

 

Seitenanfang

km 158,4 am Abzw Heide - 120 501

Foto: Ingmar Weidig, 02.01.2008

 

Seitenanfang

km 158,4 am Abzw Heide - 01 1066

Foto: Frank Strumberg, 26.06.2010

 

Seitenanfang

km 158,4 am Abzw Heide

Foto: Frank Strumberg, 27.11.2010

 

Seitenanfang

km 158,4 am Abzw Heide

10-teiliger NX RE 26110 nach Münster - vorne Tfz 872/372, hinten Tfz 352/852.

Foto: Ingo Strumberg, Januar 2016

 

Seitenanfang

km 0,2 am Abzw Heide

Stein gehört zur Strecke Abzw Heide 0,0 -  Schwerte (Ruhr) Ost 2,16

Foto: Frank Strumberg, 27.11.2010

 

Seitenanfang

km 158,8 (Tafel rechts und Stein links) am Abzw Heide

Foto: Ingmar Weidig, 29.03.2007

 

Seitenanfang

km 159,0 (Tafel und Stein) am Abzw Heide - 402

Foto: Ingmar Weidig, 29.03.2007

 

Seitenanfang

km 160,4 am Südportal des Osterberger Tunnels - 110 138

Foto: Frank Strumberg, 05.01.1979

 

Seitenanfang

km 161,0 zwischen Schwerte (Ruhr) und Holzwickede

Foto: Gerhard Fuest

 

Seitenanfang

km 161,3 zwischen Schwerte (Ruhr) und Holzwickede - 151 063

Foto: Frank Strumberg

 

Seitenanfang

km 162,8 zwischen Schwerte (Ruhr) und Holzwickede - 001 150

Foto: Frank Strumberg, 18.02.2017

 

Seitenanfang

 

Seitenanfang 

Startseite Strecken in Deutschland (Tabelle1) Strecken in Thüringen Kilometrierung Impressum