Coburg 0,0 - Neustadt (b Coburg) 15,22 - Sonneberg (Thür) 19,51 - Lauscha (Thür) 38,66 - Ernstthal am Rennsteig 45,03 

Auszug Rbd-Karte 1927

Quelle: [5]

Seitenanfang

Kilometrierungsanfang (alt) Coburg EG 0,00
Kilometrierungsende (alt) Ernstthal am Rennsteig EG 45,03

 

Kilometrirungsanfang (neu) Coburg Weiche 56 -0,355
Kilometrierungsende (neu) Ernstthal am Rennsteig Weiche 3 45,362

 

seit 2002

Kilometrirungsanfang (neu) Coburg Weiche 56 -0,355
Kilometrierungsende (neu) Lauscha (Thür) Gleis 2 38,44
Kilometrirungsanfang (neu) Lauscha (Thür) Gleis 1 38,66
Kilometrierungsende (neu) Ernstthal am Rennsteig Weiche 3 45,362

 

 

Seitenanfang

Coburg - Sonneberg (Thür) Hbf  19,49 km Eröffnung: 02.11.1858
Sonneberg (Thür) Hbf - Lauscha (Thür)  19,15 km Eröffnung: 01.10.1886
Lauscha (Thür) - Ernstthal am Rennsteig   6,37 km Eröffnung: 01.11.1913

 

 

Seitenanfang

Stillegungen  
Grenze km 17,02 - Sonneberg (Thür) Hbf 01.11.1945 oder 03.07.1945
Neustadt b. Coburg - Grenze km 17,02 ??
Sonneberg (Thür) Hbf - Ernstthal am Rennsteig  
Sonneberg (Thür) Hbf - Lauscha  

 

 

Seitenanfang

Wiedereröffnungen  
Lückenschluss Neustadt b. Coburg - Sonneberg (Thür)Hbf 29.09.1991
Sonneberg (Thür) Hbf - Lauscha (Thür)  
Sonneberg (Thür) Hbf - Lauscha - Ernstthal a. R. - (Neuhaus am Rennweg) 15.12.2002

 

 

 

Seitenanfang

Stand der Kilometrierung: 1927

Coburg 0,0 - Neustadt (b Coburg) 15,22 - Sonneberg (Thür) 19,51 - Lauscha (Thür) 38,66 - Ernstthal am Rennsteig 45,03

Coburg 0,00 km 130,12 der Strecke Eisenach 0,0 - Meiningen 60,69 - Eisfeld 108,26 - Coburg 130,12 - Lichtenfels 150,98
    km 0,0 der Strecke Coburg 0,0 - Rodach (b Coburg) 17,65
Bk Dörfles 4,13 heute: Hp Dörfles-Esbach
Oelsau 6,40 heute: Rödental
Mönchröden 8,98  
Neustadt (b Coburg) 15,22 km 30,24 der Strecke Ebersdorf (b Coburg) 0,0 - Neustadt (b Coburg) 30,24
Sonneberg (Thür) 19,51 km 32,87 der Strecke Eisfeld 0,0 - Sonneberg (Thür) 32,87
    km 19,51 der Strecke (Coburg 0,0) - Sonneberg (Thür) 19,51 - Stockheim (Ofr) 34,79
Köppelsdorf-Oberlind 22,09 heute: Sonneberg (Thür) Ost
    km 22,09 der Strecke (Coburg 0,0) - Sonneberg (Thür) 19,51 - Stockheim (Ofr) 34,79
Hüttensteinach 24,09 1935-1952: Köppelsdorf Nord, ab 1952 Sonneberg (Thür) Nord
Hüttengrund 25,76  
Blechhammer (Thür) 28,01  
Steinach (Thür) 33,40  
Lauscha (Thür) 38,66 Spitzkehrenbf
Tunneleingang 39,86  
Lauschastein-Tunnel   275 m
Tunnelausgang 40,13  
Oberlauscha 43,22  
Ernstthal am Rennsteig 45,03 km 23,32 der Strecke Probstzella 0,0 - Ernstthal am Rennsteig 23,32 - Neuhaus am Rennweg-Igelshieb 26,32

 

Seitenanfang

Stand der Kilometrierung: 1939

Coburg 0,0 - Neustadt (b Coburg) 15,22 - Sonneberg (Thür) 19,51 - Lauscha (Thür) 38,66 - Ernstthal am Rennsteig 45,03

Coburg 0,00 km 130,11 der Strecke Eisenach 0,0 - Meiningen 60,69 - Eisfeld 108,26 - Coburg 130,11 - Lichtenfels 150,98
    km 0,0 der Strecke Coburg 0,0 - Rodach (b Coburg) 17,65
Bk Dörfles 4,13 heute: Hp Dörfles-Esbach
Oelsau 6,40 heute: Rödental
Mönchröden 8,98  
Neustadt (b Coburg) 15,22 km 30,24 der Strecke Ebersdorf (b Coburg) 0,0 - Neustadt (b Coburg) 30,24
Sonneberg (Thür) 19,51 km 32,87 der Strecke Eisfeld 0,0 - Sonneberg (Thür) 32,87
    km 19,51 der Strecke (Coburg 0,0) - Sonneberg (Thür) 19,51 - Stockheim (Ofr) 34,79
Köppelsdorf-Oberlind 22,09 heute: Sonneberg (Thür) Ost
    km 22,09 der Strecke (Coburg 0,0) - Sonneberg (Thür) 19,51 - Stockheim (Ofr) 34,79
Köppelsdorf Nord 24,09  
Hüttengrund 25,76  
Blechhammer (Thür) 28,01  
Steinach (Thür) 33,40  
Lauscha (Thür) 38,66 Spitzkehrenbf
Tunneleingang 39,86  
Lauschastein-Tunnel   275 m
Tunnelausgang 40,13  
Oberlauscha 43,22  
Ernstthal am Rennsteig 45,03 km 23,33 der Strecke Probstzella 0,0 - Ernstthal am Rennsteig 23,32 - Neuhaus am Rennweg-Igelshieb 26,33

 

Seitenanfang

Stand der Kilometrierung: 1953

Coburg 0,0 - Neustadt (b Coburg) 15,22 - Streckenunterbrechung - Grenze BRD/DDR 17,20 - Streckenunterbrechung - Sonneberg (Thür) 19,51 - Lauscha (Thür) 38,66 - Ernstthal am Rennsteig 45,03

Coburg 0,00 km 130,11 der Strecke Eisenach 0,0 - Meiningen 60,69 - Eisfeld 108,26 - Grenze DDR/BRD 114,17 - Coburg 130,11 - Lichtenfels 150,98
    km 0,0 der Strecke Coburg 0,0 - Rodach (b Coburg) 17,65
Bk Dörfles 4,13 heute: Hp Dörfles-Esbach
Oelsau 6,40 heute: Rödental
Mönchröden 8,98  
Neustadt (b Coburg) 15,22 km 30,24 der Strecke Ebersdorf (b Coburg) 0,0 - Grenze BRD/DDR 23,527 - Grenze DDR/BRD 27,313 - Neustadt (b Coburg) 30,24
BRD    
Staatsgrenze 17,20 Streckenunterbrechung; Angabe auf Rbd-Karte Nürnberg 17,17
DDR    
Sonneberg (Thür) 19,51 km 32,87 der Strecke Eisfeld 0,0 - Sonneberg (Thür) 32,87
    km 19,51 der Strecke (Coburg 0,0) - Sonneberg (Thür) 19,51 - Grenze DDR/BRD 32,02 - [Stockheim (Ofr) 34,79]
Sonneberg (Thür) Ost 22,09 km 22,09 der Strecke  (Coburg 0,0) - Sonneberg (Thür) 19,51 - Grenze DDR/BRD 32,02 - [Stockheim (Ofr) 34,79]
Sonneberg (Thür) Nord 24,09  
Hüttengrund 25,76  
Blechhammer (Thür) 28,01  
Steinach (Thür) 33,40  
Lauscha (Thür) 38,66 Spitzkehrenbf
Tunneleingang 39,86  
Lauschastein-Tunnel   275 m
Tunnelausgang 40,13  
Oberlauscha 43,22  
Ernstthal am Rennsteig 45,03 km 23,33 der Strecke Probstzella 0,0 - Ernstthal am Rennsteig 23,32 - Neuhaus am Rennweg 26,33

 

Seitenanfang

Stand der Kilometrierung: 1967

Coburg 0,0 - Neustadt (b Coburg) 15,22 - Streckenunterbrechung - Grenze BRD/DDR 17,02 - Streckenunterbrechung - Sonneberg (Thür) 19,51 - Lauscha (Thür) 38,66 - Ernstthal am Rennsteig 45,03

Coburg 0,00 km 130,12 der Strecke Eisenach 0,0 - Meiningen 60,69 - Eisfeld 108,26 - [Grenze DDR/BRD 114,17] - Coburg 130,12 - Lichtenfels 150,99
    km 0,0 der Strecke Coburg 0,0 - Rodach (b Coburg) 17,65
Dörfles-Esbach 3,92  
Rödental 6,40  
Mönchröden 8,98  
Neustadt (b Coburg) 15,22  
BRD    
Staatsgrenze 17,02 Streckenunterbrechung zwischen Neustadt (b Coburg) und Sonneberg (Thür) Hbf
DDR    
Sonneberg (Thür) Hbf 19,51 km 32,87 der Strecke Eisfeld 0,0 - Sonneberg (Thür) Hbf 32,87
    km 19,51 der Strecke (Coburg 0,0) - Sonneberg (Thür) Hbf 19,51 - Neuhaus-Schierschnitz 28,29 - [Grenze DDR/BRD 32,02 - Stockheim (Ofr) 34,79]
Sonneberg (Thür) Ost 22,09 km 22,09 der Strecke (Coburg 0,0) - Sonneberg (Thür) Hbf 19,51 - Neuhaus-Schierschnitz 28,29 - [Grenze DDR/BRD 32,02 - Stockheim (Ofr) 34,79]
Sonneberg (Thür) Nord 24,09  
Hüttengrund 25,76  
Blechhammer (Thür) 28,01  
Steinach (Thür) 33,40  
Lauscha (Thür) 38,66 Spitzkehrenbf
Tunneleingang 39,86  
Lauschastein-Tunnel   275 m
Tunnelausgang 40,13  
Oberlauscha 43,22  
Ernstthal am Rennsteig 45,03 km 23,32 der Strecke Probstzella 0,0 - Ernstthal am Rennsteig 23,32 - Neuhaus am Rennweg 26,33

 

Seitenanfang

Stand der Kilometrierung: 2005

Coburg 0,0 - Neustadt (b Coburg) 15,22 - Sonneberg (Thür) 19,51 - Lauscha (Thür) 38,44 (kommend)/3866 (gehend) - Ernstthal am Rennsteig 45,03

Coburg 0,00 km 130,12 der Strecke Eisenach 0,0 - Meiningen 60,69 - Eisfeld 108,26 - [Grenze DDR/BRD 114,17] - Coburg 130,12 - Lichtenfels 150,99
    km 0,0 der Strecke Coburg 0,0 - Rodach (b Coburg) 17,65
Coburg Nord 1,3  
Dörfles-Esbach 3,92  
Rödental 6,40  
Rödental Mitte 8,10  
Mönchröden 8,98  
Neustadt (b Coburg) 15,22  
Bayern    
Landesgrenze 17,16  
Thüringen    
Sonneberg (Thür) Hbf 19,51 km 32,87 der Strecke Eisfeld 0,0 - Sonneberg (Thür) Hbf 32,87
Sonneberg (Thür) Ost 21,82 Mitte Bahnsteig
Sonneberg (Thür) Nord 23,94 Mitte Bahnsteig
Hüttengrund 25,56 Mitte Bahnsteig
Blechhammer (Thür) 27,85 Mitte Bahnsteig
Steinach (Thür) Süd 32,30  
Steinach (Thür) 33,40  
Lauscha (Thür) 38,44 kommend von Coburg
Lauscha (Thür) 38,66 gehend nach Ernstthal am Rennsteig
Tunneleingang 39,86  
Lauschastein-Tunnel   275 m
Tunnelausgang 40,13  
Oberlauscha 43,22  
Ernstthal am Rennsteig 45,03 km 23,32 der Strecke Probstzella 0,0 - Ernstthal am Rennsteig 23,32 - Neuhaus am Rennweg 26,34

 

 

Seitenanfang

Durch den Neubau des Sonneberger Bahnhofes im Jahre 1907 ergab sich eine Streckenverkürzung (Fehllänge) von 175,86 m.
Diese Fehllänge lag im Bereich Sonneberg Hbf zwischen km 19,5 und 19,7.
Dort existierte die Fehllänge bis zur Inbetriebnahme des ESTW Sonneberg am 15.12.2002.Dabei wurde die Strecke von Sonnebrg (Thür) Hbf bis zum Bf Lauscha neu vermessen und umkilometriert. Die Fehllänge wurde in den Bf Lauscha (Spitzkehrenbf) veschoben.
Lauscha (kommend von Coburg) km 38,44
Lauscha (gehend nach Ernstthal am Rennsteig) km 38,66

 

Auszug Lageplan Bf Sonneberg (Thür) von 1941

Die Fehllänge zwischen km 19,5 und 19,7 ist deutlich zu erkennen.

 

Seitenanfang

Nullstein in Bf Coburg

Foto: Dirk Ammon

 

Seitenanfang

Bf Coburg - Höhe über Normalnull

Foto: Dirk Ammon

 

Seitenanfang

km 0,1 im Bf Coburg

Foto: Dirk Ammon

 

Seitenanfang

Sonderfahrt am 26.09.1993 bei Coburg

Links das Gleis der Strecke Coburg - Rodach, der Gleisrest in der Mitte gehört zur Strecke Eisenach - Lichtenfels, ganz rechts die Schiene gehört zur Strecke Coburg - Ernstthal am Rennsteig

Foto: Dirk Ammon

 

 

Seitenanfang

Dörfles-Esbach - km 4,2

Regionalbahn fährt aus Sonneberg kommend in Dörfles-Esbach ein

Foto: Dirk Ammon, Februar 2005

 

Seitenanfang

Sonderzug am 10.12.2005 mit der 52 8195

bei km 4,8

Foto: Dirk Ammon, Dezember 2005

 

Seitenanfang

Regionalbahn bei Dörfles-Esbach

Im Hintergrund die Veste Coburg

Foto: Dirk Ammon, Mai 2004

 

Seitenanfang

ICE-Baustelle zwischen Coburg und Dörfles-Esbach

Das Gleisbett kurz hinter Dörfles-Esbach wurde extra wegen der ICE-Strecke (Nürnberg) - Ebensfeld - Erfurt nach links verschoben. Rechts siehst man den Bahndamm für die Verbindungskurve Nord von der ICE-Strecke

Foto: Dirk Ammon, Mai 2004

 

Seitenanfang

Foto: Dirk Ammon, Mai 2004

 

Seitenanfang

Foto: Dirk Ammon, Mai 2004

 

Seitenanfang

Foto: Dirk Ammon, Mai 2004

 

Seitenanfang

km 4,8

Im Hintergrund die Itztalbrücke der zukünftigen Strecke (Nürnberg) - Ebensfeld - Erfurt

Foto: Dirk Ammon, Februar 2005

 

Seitenanfang

bei Dörfles-Esbach

vorn die Autobahnbrücke, dahinter die ICE-Brücke

Foto: Dirk Ammon, 05.09.2005

 

Seitenanfang

km 5,0

Nicht ganz so groß wie km 10,0 - aber immerhin ca. 95 cm

Foto: Dirk Ammon, Mai 2004

 

Seitenanfang

Bauarbeiten im Bf Rödental - 220 295

km 6,4

Foto: Dirk Ammon, April 2006

 

Seitenanfang

km 6,4 in Rödental - Detailansicht

Foto: Dirk Ammon, April 2006

 

Seitenanfang

km 6,4 in Rödental

Foto: Jens Schneider, 23.03.2017

 

Seitenanfang

km 6,4 in Rödental

Foto: Jens Schneider, 23.03.2017

 

Seitenanfang

km 6,5 in Rödental

Foto: Jens Schneider, 23.03.2017

 

Seitenanfang

km 6,5 in Rödental

Foto: Jens Schneider, 23.03.2017

 

Seitenanfang

km 10,0

Ein besonders großes Exemplar, ca. 1,15 m hoch

Foto: Dirk Ammon, April 2004

 

Seitenanfang

Wiedereröffnung der Strecke zwischen Neustadt b. Coburg und Sonneberg

am 29.09.1991

Sammlung: Dirk Ammon

 

Seitenanfang

Schild im Bf Neustadt bei Coburg

Foto: Dirk Ammon

 

Seitenanfang

Bf Neustadt b Coburg, km 15,0

Rechts die Hauptstrecke nach Coburg, links die ehemalige Karusellbahn nach Ebersdorf

Foto: Dirk Ammon, Juli 2004

 

Seitenanfang

km15,1

Bf Neustadt - RB fährt in Richtung Coburg aus

Foto: Dirk Ammon, Juli 2004

 

Seitenanfang

144 064 vor dem N 7039 nach Lichtenfels sowie 144 050 mit der Üg 66787 nach Coburg Gbf in Neustadt b Coburg am 31.07.1981

Im Vordergrund km 15,1

Foto: Michael Hafenrichter

 

Seitenanfang

km 15,2 in Neustadt (b Coburg)

Foto: Sören Heise, 2015

 

Seitenanfang

km 15,2 in Neustadt (b Coburg)

Foto: Sören Heise, 2015

 

Seitenanfang

Neustadt (b Coburg) - Höhe über Normalnull

Foto: Sören Heise, 2015

 

Seitenanfang

km 17,02 - Grenze

Foto: Dirk Ammon, 1990

 

Seitenanfang

km 17,0 im Bereich der ehemaligen Grenze

95 027 und 38 1182 mit einem Sonderzug

Foto: Horst Schuhmacher, 1991

 

Seitenanfang

km 17,6

November 2002

 

Seitenanfang

km 18,6

November 2002

 

Seitenanfang

Uhr in Sonneberg Hbf

November 2002

 

Seitenanfang

 

 

 

Seitenanfang

km 20,2 in Sonneberg (Thür) Hbf - Blick Ri Sonneberg (Thür) Ost

Foto: Frank Poppe, 17.10.2012

 

Seitenanfang

km 20,5

November 2002

 

Seitenanfang

95 1027 bei der Ausfahrt aus Sonnberg Ost in Ri Lauscha

Das Gleis im Vordergrund führte früher in Richtung Stockheim (Ofr).

Foto: Michael Bleckmann, 1993

 

Seitenanfang

km 28,0 in Blechhammer (Thür)

November 2002

 

Seitenanfang

km 28,0 - Detail

November 2002

 

Seitenanfang

Hp Steinach Süd

km 32,04

Foto: Dirk Ammon, Mai 2004

 

Seitenanfang

95 0037 in Steinach am km 33,6

Foto: Klaus Meschede, März 1978

 

Seitenanfang

km 33,9 in Steinach am Po 162 - 95 1016

Foto: Steffen Tautz, Mai 1995

 

Seitenanfang

Bf Lauscha

Der Triebwagen fährt auf dem Gleis Lauscha-Ernstthal, das Gleis im Vordergrund ist Coburg-Lauscha

Foto: Dirk Ammon, Mai 2004

 

Seitenanfang

Sonderzug am 10.12.2005 mit der 52 8195

in Lauscha

Foto: Dirk Ammon, Dezember 2005

 

Seitenanfang

Auf den beiden obigen Bildern stand zwischen den beiden Gleisen ein Lokschuppen.

Am 10. März 1950 kam es zu einem schweren Unfall im Bahnhof Lauscha. Beim Rangieren geriet eine Lokomotive auf ein zwischen der Strecke nach Sonneberg und der über den Bahnhofsviadukt nach Ernstthal am Rennsteig führenden Strecke liegendes Blindgleis, das in einen einständigen Kleinlokschuppen führte, durchbrach dessen Außenwand über der 14,5 m hohen Stampfbetonmauer an der Bahnhofstraße und stürzte rückwärts auf diese. Durch den in das Führerhaus austretenden Wasserdampf erlitten der Lokführer und der Heizer Verbrennungen, denen der Lokführer fünf Tage nach dem Unfall erlag.

 

Seitenanfang

95 1016 bei der Einfahrt in den Bf Lauscha aus Ri Sonneberg

Rechts das Ausfahrsignal Ri Ernstthal

Foto: Michael Bleckmann, 1993

 

Seitenanfang

km 38,7 (links) in Lauscha (Thür)

Foto: Georg Sattler, 1991

 

Seitenanfang

Wasserkran im Bf Lauscha (Thür)

November 2002

 

Seitenanfang

km 38,8 in Lauscha (Thür) - 119 059

Foto: Georg Sattler, Mai 1991

 

Seitenanfang

km 38,8 in Lauscha (Thür)

November 2002

 

Seitenanfang

km 38,9 - 119 053

Foto: Sammlung Ingmar Weidig, 15.04.1991

 

Seitenanfang

Lageplan Lauscha (Thür) 1979

 

Seitenanfang

Bf Lauscha - 95 020 am Stellwerk km 39,0 am 18.07.1978

Foto: Detlef Schikorr

 

Seitenanfang

ebenfalls km 39,0, knapp 13 Jahre später - 119 053

Foto: Sammlung Ingmar Weidig, 15.04.1991

 

Seitenanfang

3 Jahre später - km 39,0 in Lauscha - 94 1292

Foto: Horst Schuhmacher, 26.02.1994

 

SSeitenanfang

nochmals km 39,0, weitere 19 Jahre sind vergangen - 95 027 anlässlich der Sonderfahrt zum Fest "100 Jahre Eisenbahn in Neuhaus am Rennweg"

Foto: Toni, 15.09.2013

 

Seitenanfang

Im Bahnhof Lauscha (Thür) steht abfahrbereit der Triebwagen der STB in Richtung Neuhaus am Rennweg.

Es handelt sich um Probefahrten am 10.12.2002

 

 

Seitenanfang

Nach wenigen Minuten sieht man den Triebwagen auf der Höhe wieder. Er hat ca. 3,3 km zurückgelegt, die Luftlinie beträgt aber nur 450 m.

Er hat dabei den Lauschstein-Tunnel durchfahren und das Viadukt "Nasse Telle" überquert.

Dezember 2002

 

Seitenanfang

Hier sieht man sowohl die Bahn oben, als auch die Gleise unten im Bahnhof.

Foto: Dirk Ammon, Februar 2004

 

Seitenanfang

km 39,2 in Lauscha (Thür)

November 2002

 

Seitenanfang

95 0045 am km 39,3 kurz vor Lauscha (Thür), aus Richtung Ernstthal am Rennsteig kommend

Foto: Klaus Meschede, März 1978

 

Seitenanfang

STB hat Lauscha (Thür) verlassen und fährt in Richtung Ernstthal am Rennsteig

Foto: Dirk Ammon, Februar 2005

 

Seitenanfang

Gleicher Standort - Im Hintergrund fährt die STB Richtung Sonneberg Hbf

Foto: Dirk Ammon, Februar 2005

 

Seitenanfang

Schneepflug Bauart Meiningen in Aktion

Foto: Dirk Ammon, Februar 2005

 

 

Seitenanfang

Lauschastein-Tunnel - Tunnelportal aus Richtung Lauscha (Thür)

November 2002

 

 

Seitenanfang

km 39,9 im Lauschastein-Tunnel

November 2002

 

Seitenanfang

km 40,0 im Lauschstein-Tunnel

November 2002

 

Seitenanfang

Lauschastein-Tunnel - Tunnelportal aus Richtung Oberlauscha

November 2002

 

Seitenanfang

km 40,2 am Lauschastein-Tunnel - Tunnelportal aus Richtung Oberlauscha

Foto: Klaus Pollmächer (†), 10.05.1980   Sammlung Frank Thomas

 

Seitenanfang

Viadukt  Nasse Telle um 1914

Foto: Sammlung Beyer

 

Seitenanfang

Viadukt Nasse Telle (vor 1988)

Foto: Dieter Wünschmann (Quelle: Frank Poppe)

 

Seitenanfang

Sprengung des Viaduktes "Nasse Telle" auf dem Streckenabschnitt Lauscha-Ernstthal am 14.12.2001

Fotos: Frank Poppe

 

Seitenanfang

 

 

Seitenanfang

 

 

Seitenanfang

 

 

Seitenanfang

 

 

Seitenanfang

Neubau des Viaduktes

Sommer 2002

 

 

Seitenanfang

Neubau des Viaduktes

Sommer 2002

 

 

Seitenanfang

Dezember 2002

 

Seitenanfang

Auf seiner Fahrt vom Bahnhof Lauscha auf die Höhe hat der Triebwagen den Lauschastein-Tunnel durchfahren und überquert ein Jahr nach der Sprengung den
erneuerten Viadukt "Nasse Telle"

Dezember 2002

 

Seitenanfang

Blick vom Zug aus auf den Bf Lauscha (Thür)

November 2002

 

Seitenanfang

km 41,9 bei Oberlauscha

Foto: Klaus Pollmächer (†), 10.05.1980   Sammlung Frank Thomas

 

Seitenanfang

km 42,0 bei Oberlauscha

Foto: Klaus Pollmächer (†), 10.05.1980   Sammlung Frank Thomas

 

Seitenanfang

km 42,0 - 95 027

Foto: Toni, 15.09.2013

 

Seitenanfang

Oberlauscha

November 2002

 

Seitenanfang

Oberlauscha 2004

Foto: Dirk Ammon

 

Seitenanfang

km 43,4 bei Oberlauscha

Foto: Dirk Ammon, Mai 2004

 

 

Seitenanfang

km 44,4

November 2002

 

Seitenanfang

STB fährt in den Bf Ernstthal am Rennsteig ein

Juli 2004

 

Seitenanfang

km 44,8 in Ernstthal am Rennsteig - 95 027

Foto: Stefan Motz

 

Seitenanfang

km 44,8 in Ernstthal am Rennsteig _ Detail

Foto: Stefan Motz

 

 

Seitenanfang

 

Seitenanfang

Startseite Strecken in Deutschland (Tabelle1) Strecken in Thüringen Kilometrierung Impressum